Dr. Bettina Ehrhardt-Felkl
Ärztin für Allgemeinmedizin & Homöopathie
1030 Wien, Rudolf von Alt Platz 7/3
Tel.: 01 - 715 51 00
Ordination Dr. Ehrhardt-Felkl 1030 Wien
English information
Ordinationszeiten Dr. Bettina Ehrhardt-Felkl

10. März 2021

Komplementärmedizin bei der Behandlung von COVID-19

Da wir ja alle seit einem Jahr von den Geschehnissen rund um die Pandemie betroffen sind, hier ein paar Dinge, die vielleicht gerade jetzt für Sie als Patienten sehr wichtig sind.

Wir alle haben uns an einige Verhaltensweisen gewöhnt und befolgen diese auch sehr gewissenhaft. Das hat sicher dazu geführt, dass es im Winter 2020 und im Frühling 2021 weniger COVID-19 Infektionen und fast gar keine Influenza-Erkrankungen gab bzw. gibt.

Was sich in meiner Praxis als sehr hilfreich bei der Behandlung von COVID-19 erwiesen hat, ist die rasche Unterstützung des Immunsystems bei einer akuten Erkrankung durch Mikroimmuntherapie. Durch die gezielte Gabe von Botenstoffen des Immunsystems können der Verlauf der Erkrankung deutlich verkürzt und schwere Erkrankungen verhindert werden.
Weiters erwies sich in allen Stadien der Infektion der Einsatz von Arzneien der Homöopathie als sehr wirksam.

Auch eine Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems hat sich bei vielen meiner Patienten als Erfolg herausgestellt. Vorbeugen kann man einerseits gut mit Mikronährstoffen, anderseits auch mit Mitteln der Mikroimmuntherapie sowie mit Vitamin D.

Eine schulmedizinische Behandlung ist oft sehr wichtig und auch unumgänglich. Zusätzlich auf Erfahrungen im Umgang mit komplementärmedizinischen Methoden zugreifen zu können, erachte ich es als große Bereicherung und Möglichkeit für Sie als Patienten.

Impressum| Datenschutz| Website by berghWerk